Fahrten

Unsere Wochenendfahrt und unser Ferienlager sind immer Highlights im Jahr für uns Leiter, aber auch für viele Kinder die jahrelang schon mitfahren.

Die Wochenendfahrt findet meist im Mai statt und hat immer das selbe Ziel, Greven-Hüttrup. Damit bieten wir eine Art "Mini-Lager" an, wir planen cooles Programm, Gelände- und Kennlernspiele, Workshops, bieten aber auch Freizeit in der auf dem großen Fußballplatz gespielt oder mit der Seilbahn vor Ort gefahren werden kann. Geschlafen wird in Zelten vor dem Haus, gegessen im Haus, in dem wir Leiter auch selbst für die Verpflegung und das Leibliche Wohl sorgen. Die Wochenendfahrt eignet sich also perfekt für Kinder denen das Lager selbst zu "lang" ist oder sie im Familienurlaub sind und deswegen nicht mit können.

Das Ferienlager fährt seit Jahren in den Sommerferien ins Sauerland. Dort nächtigen wir in einer großen Schützenhalle, eingeteilt in Mädchen-, Jungen- und Leiterschlafbereichen. Für die Verpflegung werden jeden Tag bis zu 3 Leiter und Kinder eingeteilt, wobei die Mithilfe der Kinder sich auf das Decken der Tische und die kleineren Aufgaben wie Abtrocknen oder Tische abwischen beschränkt. Seit vielen Jahren fährt unsere liebe Koch- und Lagermutti Barbara mit und sorgt dafür das wir auch was gesundenes und vernünftiges auf den Tisch gezaubert bekommen.
Da wir viel mehr Zeit und Platz haben als auf der Wochenendfahrt, planen wir neben den Programmpunkten die sich mit der Wochenendfahrt ähneln, auch große Mottotage, an denen zum Beispiel verrückt verkleidete Leiter nur noch in komischen Geheimsprachen kommunizieren oder kniffelige Aufgaben stellen. Aber 2 Wochen nur in der Schützenhalle und dem Außengelände zu sein, kann ganz schön anstrengend und langweilig sein, deshalb planen wir auch immer Ausflüge, beispielsweise ins Schwimmbad oder unseren alljährigen Tagesausflug, dessen Ziel bis kurz vor dem Ausflug geheimgehalten wird.

Ganz egal wo du mitfährst, wir freuen uns, dass du uns begleitest!